Koblenzer Softwareunternehmen beim Digitalforum in Ludwigshafen

Die Qurasoft GmbH aus Koblenz nahm als einziges Software-Unternehmen beim 1. Digitalforum Rheinland-Pfalz der Staatskanzlei am 8. August in Ludwigshafen teil. Bei dem Digitalforum wurden die Maßnahmen der „Strategie für digitales Leben“ der Landesregierung mit Praxisbeispielen vorgestellt.

Im Digitalfoyer des Forums präsentierten die Qurasoft und das Gesundheitsministerium des Landes ihr Projekt „Rheinland-Pfalz atmet durch! Telemedizin für eine gesunde Lunge“. In dem Modellprojekt dokumentieren 120 lungenkranke Patientinnen und Patienten ihren Gesundheitsverlauf in der App SaniQ Asthma der Firma Qurasoft. Die erfassten Daten werden unmittelbar digital an den behandelnden Arzt gesendet. Dieser kann in einer eigenen Telemedizinsoftware die Daten analysieren und im Bedarfsfall eingreifen. Dadurch sollen Verschlechterungen frühzeitig erkannt und zielgerichtete Gegenmaßnahmen eingeleitet werden.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing, Umweltministerin Ulrike Höfken und Staatssekretärin Heike Raab tauschten sich mit den Geschäftsführern und Gründern Tobias Hastenteufel und Erwin Schens über das Projekt und das Potential der digitalen Medizin aus. Insbesondere Menschen aus dem ländlichen Raum können von dem Einsatz neuer Kommunikationstechnologien in der Gesundheitsversorgung profitieren.

DigitalforumRLP small 

Die Geschäftsführer (v. l.) Tobias Hastenteufel und Erwin Schens präsentieren Mitgliedern der Landesregierung um Ministerpräsidentin Malu Dreyer (Mitte) ihre Gesundheits-Software (Bild: Staatskanzlei / Sell)

 

Links

https://www.qurasoft.de
https://rlp.SaniQ.org 

Adresse und Ansprechpartner

Qurasoft GmbH, Universitätsstraße 3, D-56070 Koblenz am Rhein
Tel. 0261 – 201 77 810
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web www.qurasoft.de